Das SRK sammelt Spenden, um den Betroffenen im Erdbebengebiet zu helfen. Die Spenden werden für die beiden Schwesterorganisationen des SRK – den marokkanischen Roten Halbmond – gesammelt sowie für REDOG, den Schweizerischen Verein für Such- und Rettungshunde, der mit Rettungshunde-Teams vor Ort im Einsatz war.
Purpose Goal
Nothilfe Erdbeben Marokko

CHF 310
zeitlich unbegrenzt
12 Sammelaktionen erstellt
16 Mal gespendet

Nothilfe Erdbeben Marokko

Am späten Abend des 8. September 2023 erschütterte ein Erdbeben der Stärke 6,8 die Bergregion des Hohen Atlas in Marokko, etwa 75 km südöstlich von Marrakesch. Es sind zahlreiche Todesopfer zu beklagen und Gebäude wurden schwer beschädigt. Oberste Priorität haben nun die Such- und Rettungsmassnahmen, um verschüttete Personen zu bergen, Erste Hilfe zu leisten und die Überlebenden mit dem Nötigsten zu versorgen. Die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung hat sich mobilisiert, um Hilfe zu leisten. Auch wir beim SRK stehen bereit, um unseren Kolleginnen und Kollegen in Marokko in dieser schweren Zeit beizustehen und die Nothilfe zu unterstützen. Die vom Erdbeben betroffenen Menschen werden auch in den kommenden Wochen und Monaten auf Hilfe angewiesen sein.

So funktioniert's

So funktioniert's in drei einfachen Schritten:
Der Einladungslink wurde in die Zwischenablage kopiert.